Zu Ehren des Guinness World Records Day 2015 hat die Bulldogge Otto den folgenden Rekordversuch erfolgreich bestanden: Längster von einem Hund durchquerter Tunnel aus Menschen.

longest-human-tunnel-travelled-through-by-a-skateboarding-dog-header
 
Der 3-jährige Hund ist tapfer unter den Beinen von 30 Leute durch geskatet, die alle in dieselbe Richtung schauten. Sie haben sich breitbeinig genug aufgestellt, um den Skater-Hund durchzulassen, ohne ihn zu berühren. 
 
Schnell sammelte sich eine Menschenmenge an, um den Rekordversuch der niedlichen Bulldogge bewundernd zu verfolgen. 
 
longest-human-tunnel-travelled-through-by-a-skateboarding-dog-3
 
Guinness World Records-Rekordrichterin Kristen Ott war anwesend, um Ottos erstaunliche und einzigartige Leistung zu bezeugen. Sobald der Rekord von ihr bestätigt war, überreichte sie ihm eine offizielle Urkunde
 
longest-human-tunnel-travelled-through-by-a-skateboarding-dog-certificate 
 
Ottos stolze Besitzer Luciana Viale und Robert Rickards (Foto oben) entschieden sich für eine Bulldogge, nachdem sie Videos vom ehemals schnellsten Hund auf einem Skateboard, Tillman, gesehen hatten. Trauriger weise ist Tillman vor nicht allzu langer Zeit verstorben. 
 
Genau wie Tillman, ist auch Otto ein Hund mit sehr vielen Talenten: er fährt nicht nur Skateboard, sondern kann auch Skimboard oder geht Surfen. 
 
Luciana hatte erstmals die Idee von dem Rekord, als Otto sehr schnell mit dem Skateboard auf sie zugerast ist. Beide sind sehr dankbar für all die wunderbaren Freunde, die sie Dank des außergewöhnlichen Ottos gefunden haben.