Es ist eine traurige Nachricht, die Guinness World Records ereilt. Sakari Momoi, der Rekordhalter als ältester, lebender Mann ist gestorben. Unsere Gedanken sind bei Momois Freunden und seiner Familie, der wir unser tiefstes Beileid aussprechen.
 
Momoi ist am 5. Februar 1903 in Soma (jetzt Minami Soma), Fukushima geboren und war Lehrer und Schuleiter einer High School in Fukushima und Saitama. 1928 heiratete er die spätere Frau Tamiko, mit der er fünf Kinder bekam. 
 
Herr Momoi übernahm den Guinness World Records Titel, nachdem Herr Alexander Imich (NY, USA) am 8. Juni 2014 im Alter von 111 Jahren und 124 Tagen gestorben ist. Die älteste Person aller Zeiten ist Jeanne Calment (Frankreich), die 122 Jahre und 164 Tage alt wurde. Der älteste Mann aller Zeiten ist Jiroemon Kimura (Japan), der am 19. April 1897 geboren wurde und im Alter von 116 Jahren und 54 Tagen verstarb.
 
Die älteste lebende Person ist Susannah Mushatt Jones, die gerade erst ihren 116. Geburtstag feierte. 
 
Guinness World Records untersucht nun, wer den Titel als ältester, lebender Mann erhält. 
 
oldest-man-collage-Sakari-Momoi-guinness-world-records