Das Direktvertriebsunternehmen proWIN wollte mit dem Guinness World Records Weltrekordversuch auf der Jubiläumsfeier ein Event schaffen, bei dem jeder mitmachen kann und zu dessen Erfolg jeder etwas beitragen kann.  Dazu eignete sich der angestrebte Rekordtitel „Die meisten Elfmeterschüsse in einer Stunde“ ganz besonders gut. Jeder, der geschossen hat, hat das Team ein Stückchen weiter zum Ziel gebracht.  Das Ziel in diesem Fall waren 200 Elfmeterschüsse, das war das Minimum für den Weltrekordtitel. Jeder Teilnehmer musste sich vor dem Rekordversuch anmelden und durfte nur einen Elfmeterschuss zum Weltrekordtitel beitragen.
 
Neben dem Teambuilding war auch der Charity-Gedanke ein wichtiger Faktor bei diesem Weltrekordversuch: Für jeden Elfmeterschuss spendete proWIN 10€ an die Hilfsaktion „Sternenregen“ von Radio Salü, zugunsten Not leidender Kinder aus dem Saarland.
proWIN Ein Team für einen Rekord 2
Mit dem Ziel vor Augen machten sich alle bereit und pünktlich um 15Uhr startete der Guinness World Records Rekordversuch:
 
15:00 Der erste Pfiff für den Guinness World Records Rekordversuch ist gefallen. Den Anfang machen Sascha und Michael Winter.
15:05 Nach nur 5 Min. sind bereits 83 Schüsse gefallen! Jung und alt, in Sport- oder Stöckelschuhen, alle machen mit.
15:08 Anscheinend nehmen mehr Frauen am Guinness World Records Rekordversuch im Elfmeterschießen teil als Männer.
15:09 Das Display zeigt 100! Die Hälfte der nötigen Schüsse für den Guinness World Records Titel ist bereits gefallen
15:15 Der Schiedsrichter gibt bekannt, dass nur noch 30 Schüsse bis zum Guinness World Records Rekordtitel fehlen.
15:18 proWIN ist Guinness World Records Titelhalter!
15:22 245 Schüsse sind bereits gefallen. Die Warteschlange ist weiterhin lang, der Andrang ist ungebrochen riesengroß.
 
15:27 300! proWIN hat bereits 100 Schüssen mehr als nötig gewesen wären und das, in nicht einmal der Hälfte der Zeit!
 
15:33 Es wurden 360 Schüsse gezählt, das bedeuten 3600 € für den guten Zweck. Die 400-er Marke ist zum Greifen nah...
 
15:37 Die 400-Marke ist geknackt! 
 
15:43 Dreiviertel der Zeit für den Guinness World Records Rekordversuch ist bald rum, 468 Schüsse zählt der Rekordrichter
 
15:47 500 Elfmeterschüsse = 5000 Euro für die Aktion Sternenregen von Radio Salü.
 
15:54 Immer mehr Leute wollen teilnehmen, bald sind auch die 600 Schüsse erreicht.
 
16:00 Die Zeit ist rum.  Das proWIN-Team hat insgesamt 634 Elfmeterschüsse geschafft!
 
Damit hat proWIN die Vorgabe von 200 Schüssen mehr als verdreifacht und einen offiziellen Guinness World Records Weltrekord aufgestellt!
proWIN Ein Team für einen Rekord 1
Durch den gemeinsamen Erfolg wurden die Mitarbeiter von proWIN international weiter zusammen geschweißt und haben nun ein einzigartiges Event, auf das sie als Team noch lange zurückblicken können. 
 
Nach dem erfolgreichen Guinness World Records Rekordversuch fand eine offizielle Urkundenübergabe statt. Die anwesende Rekordrichterin, die das Event betreute, jeden Schuss mitzählte und dokumentierte, überreichte Sascha und Michael Winter, den Söhnen des proWIN-Gründerehepaars Gabi und Ingolf Winter, die Urkunde.  
 
Beflügelt vom Aufstieg in die Liga der Weltrekordhalter rundete proWIN die versprochene Spendensumme auf 7.000 Euro auf. Sascha Winter bedankte sich ganz herzlich bei allen Schützen, die diese Leistung erst möglich gemacht hatten: „Wir sind sehr stolz auf das, was wir hier zusammen erreicht haben. Es ist immer wieder toll zu sehen, wie proWIN wie eine große Familie noch näher zusammenrückt und sich mit vollem Einsatz für gemeinsame Zwecke engagiert. Diese Urkunde ist der wiederholte Beweis dafür, was man alles erreichen kann, wenn man mit vereinten Kräften auf ein Ziel hinarbeitet.“