2012 besuchte unser Chefredakteur Craig Glenday Jiroemon in seiner japanischen Heimat

Mit seinem gesegneten Alter von 115 Jahren 271 Tagen wird der Japaner Jiroemon Kimura nicht nur zum ältesten Mann aller Zeiten, sondern auch zum ältesten lebenden Mann und zum ältesten lebenden Menschen überhaupt.

Dabei überbot Jiroemon Kimura den vorherigen GUINNESS WORLD RECORDS™ REKORD für den ältesten Mann aller Zeiten von 115 Jahren 252 Tagen, gehalten vom Dänisch stämmigen US-Amerikaner Thomas Peter Thorvald Kristian Ferdinand 'Christian' Mortensen.

Kimura erhielt den Rekordtitel des ältesten lebenden Menschen bereits am 17. Dezember 2012, als Dina Manfredini (USA) im Alter von 115 Jahren 257 Tagen verstorben war. Kimura wurde am 19. April 1897 geboren und lebt in Kyotango in der Präfektur Kyoto. Er ist erst der dritte Mann in der Geschichte, der älter als 115 Jahre wurde.

In den drei Jahrhunderten, die er mit seinem Leben gestreift hat, gab es zahlreiche tiefgreifende Veränderungen sozialer und technischer Art: Unter anderem wurde neben dem Automobil das Fernsehen und das Internet erfunden, es gab seitdem sechs englische Könige, fünf Eroberungen Japans und 20 US-Präsidenten.

oldest-man_500x333.jpg

Kimura war nach 38 Jahren bei der Post mit 65 in Rente gegangen und war dann bis zu seinem 90. Lebensjahr in der Landwirtschaft tätig. Der Senior hat sieben Kinder, 15 Enkelkinder, 25 Urenkel und 13 Ururenkel.

Übrigens: Japan ist weltweit das Land mit den meisten 100-Jährigen. Dabei führend die Präfektur Okinawa, wo es mit 50 die meisten 100-Jährigen pro 100.000 Einwohner gibt. Auch der Rekord für das höchste Durchschnittsalter wird von Japan gehalten, wo das Medianalter (Mittelwert der statistischen Verteilung) bei 44,7 Jahren liegt.

Allerdings: Jeanne Calment, die älteste Frau aller Zeiten erreichte ein Alter von 122 Jahren 164 Tagen und kommt aus - Frankreich.