The Results

Facebook Reichweite:
1 Million+
YouTube Klicks:
50,000+

The Brief

Zum Start der dritten Staffel der Erfolgsserie „Chicago Fire“ wollte Universal Networks International Germany einen medienwirksamen Auftaktevent veranstalten. Die Serie läuft seit September 2013 im deutschen Fernsehen und begeistert seitdem bei jeder Folge mehr als 1,2 Million Zuschauer. Der Serienstart fiel auf die Woche nach Ostern, sodass sich die Gelegenheit bot, eine Verknüpfung zum traditionellen Osterfeuer herzustellen. 

The Solution

Bei der gemeinsamen Ideenentwicklung von GUINNESS WORLD RECORDS und NBC Universal Global Networks Deutschland GmbH wurden schnell klar, dass ein einziges, großes Feuer die Veranstalter nicht zum Ziel bringen würden. Daher wurde das klassische Osterfeuer abgewandelt und mit dem Serieninhalt vereint. Auf einem 5000m2 großem Feld sollte der Hauptdarsteller der Serie fesselnd in Szene gesetzt werden. Dafür wurden 5.480 Fackeln entzündete, die, aus der Vogelperspektive gesehen, das Portrait des Serienhelden Kelly Severide ergaben. Der von Taylor Kinney gespielte Feuerwehrmann stand in Flammen und verhalf der Serie so zu einem einzigartigen Staffelauftakt.


Ein Weltrekord zum Start der neuen, heißen und spannungsgeladenen dritten Staffel von Chicago Fire passiert nicht alle Tage. Diese eindrucksvolle Aktion setzt den einzigartigen Markenkern des Universal Channel „100% Charakter“ außergewöhnlich und wirksam in Szene. Die Reaktionen von Fans weltweit sowie in Presse und Branche waren überwältigend und beweisen, dass die Marke GUINNESS WORLD RECORDS nach wie vor eine große Strahlkraft besitzt.

— Elmar Krick, Marketing & Creative Director, Universal Networks International Germany