The Results

Zahl der Teilnehmer
1,000 KINDER UND ERWACHSENE
Neue Rekorde wurden aufgestellt
8
NATIONALE PRESSEBERICHTE ÜBER DIE MINECON UND DIE REKORDVERSUCHE
THE GUARDIAN, METRO, INDEPENDENT, GAMERS ONLINE PRESS: MCV, IGN, GAMERANT, VIDEOGAMER, EXAMINER, VG247

The Brief

Die Minecon ist eine jährlich stattfindende Minecraft Messe,welche von Mojang AB veranstaltet wird. Die erste Messe fand 2010 statt, mit 200 Besuchern und genau wie das Spiel erfreut sie sich immer weiter wachsender Beliebtheit!

Die Convention, welche im Juli 2015 in London stattfand, war die bisher erfolgreichste. Bei der ersten Ticketvergabe gab es bereits nach 12 Minuten keine Karten mehr und insgesamt war die Messe schon Monate im Voraus ausverkauft.

Die extrem erfolgreiche Veranstaltung bekam daher den Guinness World Records Weltrekordtitel für die größte Messe für ein einziges Computerspiel.

Als Teil der Convention suchten die Veranstalter der Minecon nach Aktionen mit folgenden Bedingungen: es sollte die Werte von Minecraft widerspiegeln, für die ganze Familie sein und ihren eigenen Erfolg feiern.

The Solution

Guinness World Records Rekordrichter Alan Pixley war bei der Eröffnungsveranstaltung anwesend, um die Auszeichnung Lydia Winters, Mojangs Brand Direktor zu übergeben, welche die Menschenmenge als „Officially Amazing“ bezeichnete.

Um ihren Erfolg zu feiern,arbeitete Guinness World Records mit der Minecon zusammen, um eine GWR Live! Experience zu veranstalten.Hierfür wurden drei verschiedene Guinness World Records Rekordversuche aufgebaut, die alle Minecraft Fans und deren Familie zum teilnehmen animierten.

Unter den Herausforderungen waren: die meisten gebauten Sandburgen in drei Minuten; die meisten Spielzeuge,welche blind in 30 Sekunden gefangen werden konnten; die schnellste Zeit einen gigantischen Turm aus Legosteinen zu bauen und viele andere Herausforderungen. Das GWR Live! Team betreute die Rekordtitelaspiranten und ein Rekordrichter überwachte die offiziellen Versuche. Bestenlisten halfen, die Besucher immer wieder anzuspornen und für alle Besucher die zum Guinness World Records Stand kamen, gab es tolle Gelegenheiten für Fotos.

Die Möglichkeit, ein neuer Rekordhalter zu werden, begeisterte viele Teilnehmer und es bildeten sich lange Schlangen während der zwei Tage, um den jeweiligen Rekord zu brechen.

Die Begeisterung und das Engagement der Kinder und ihrer Eltern zahlte sich aus. Acht neue Guinness World Records Rekordhalter wurden gekürt und über 1.000 Teilnehmer traten während des Wochenendes bei den Rekordversuchen an.

Es ist schon schwer genug für eine Multi-Genre Spielemesse 10.000 Besucher zu bekommen. Aber für eine Messe, die sich nur auf ein Spiel konzentriert,ist das erstaunlich.

— Redakteur der Guinness World Records Gamer’s Edition